LT600

Schneidelinie mit Sägeblatt ø 600

Die Anlage erzeugt maßgeschnittene Teile durch ein Stangenaufgabesystem und eine Unterflur-Gehrungskreissäge. Der Bediener hat allein für das Aufladen der Stangen auf das Lager oder die Rollenbahn (je nach Ausführung) und das Abladen der zugeschnittenen Werkstücke zu sorgen. Es sind 3 verschiedene konfigurierbare Varianten je nach Auf-/Ausgabemodus für Stangen und zugeschnittene Werkstücke vorgesehen.

 


Anlagenzusammenstellung:

  • EINLADUNG BEREICH (BESCHICKUNGSLAGER oder ROLLENBAHN)
  • GEHRUNGSKAPPSÄGE FÜR FESTZUSCHNITT BEI 90° MIT GESTEUERTER STANGEN-NACHSCHUBACHSE
  • ABLADUNG BEREICH (AUSLADETISCH oder TUNNEL)
  • SPÄNEABSAUGER (optional)
  • STEUERUNGSMODUL
  • SCHUTZVORRICHTUNGEN UND SICHERHEITSEINRICHTUNGEN